normale Schriftgrere Schriftkleinere Schrift
Gemeinde Hildrizhausen
Asiatischer Laubholybockkaefer

 ALB Informationen

Bundestagswahl 2017

Wahlergebnis
Bundestagswahl 2017  width=aus Hildrizhausen anzeigen

Ortsplan

Ortsplan

Liste anzeigen:

Aktuelle Meldung

Neue Meldung
Benutzername:

Passwort:


Passwort vergessen?

Öffnungszeiten

Montag-Freitag:
09.00 Uhr - 12.00 Uhr
Donnerstag:
16.30 Uhr - 18.30 Uhr
und nach telefonischer
Vereinbarung

Kontakt

Rathaus Hildrizhausen
Herrenberger Straße 13
71157 Hildrizhausen
Fon: 07034 / 9387-0
Fax: 07034 / 9387-40
Aktuelles aus Hildrizhausen | Jugendreferat

Aktuelles aus Hildrizhausen - Jugendreferat

Kinder und Jugendliche haben Rechte!


Grafik_Kinderrechte

Artikel 32 bis 35 UN-Kinderrechtskonvention
„Schutzrechte" (Auszüge)

(32) Die Vertragsstaaten erkennen das Recht des Kindes an, vor wirtschaftlicher Ausbeutung geschützt und nicht zu einer Arbeit herangezogen zu werden, die Gefahren mit sich bringen, die Erziehung des Kindes behindern oder die Gesundheit des Kindes oder seine körperliche, geistige, seelische, sittliche oder soziale Entwicklung schädigen könnte.
(33) Die Vertragsstaaten treffen alle geeigneten Maßnahmen, um Kinder vor dem unerlaubten Gebrauch von Suchtstoffen (…) zu schützen..
(34) Die Vertragsstaaten verpflichten sich, das Kind vor allen Formen sexueller Ausbeutung und sexuellen Missbrauchs zu schützen […].
(35) Die Vertragsstaaten treffen alle geeigneten (…) Maßnahmen, um die Entführung und den Verkauf von Kindern sowie den Handel mit Kindern (…) zu verhindern


Neben den Rechten, die ihr jetzt schon in den letzten Wochen kennen gelernt habt, gibt es auch noch sogenannte Schutzrechte für Euch. Es gibt den Schutz vor wirtschaftlicher Ausbeutung, den Schutz vor Suchtstoffen, den Schutz vor sexuellem Missbrauch und Maßnahmen gegen Entführung und Kinderhandel.

Der Schutz vor wirtschaftlicher Ausbeutung regelt zum Beispiel, ob und wie lang ihr arbeiten dürft. Es spricht natürlich nichts dagegen, wenn ihr euch bei einem kleinen Job euer Taschengeld aufbessern wollt. Es ist jedoch wichtig, dass ihr neben dem Job noch genug Zeit für die Schule und natürlich auch für eure Freizeit habt. Diese Arbeit darf euch also in eurer Entwicklung nicht stören.

Der Schutz vor Suchtmittel regelt zum Beispiel, dass Alkohol und Zigaretten eine Altersgrenze haben. Suchtmittel können schlimme Folgen für eure Entwicklung und euer ganzes Leben haben, deshalb wird über dieses Gesetz geregelt wie euer Umgang mit Suchtmitteln sein soll.

Die Schutzgesetze müssen von allen Menschen eingehalten werden. Schulen, Eltern oder Jugendreferate sorgen dafür, dass ihr unter diesem Schutz steht.


Kinder und Jugendliche haben Rechte ist eine gemeinsame Informationsreihe der Waldhaus-Jugendreferate auf der Schönbuchlichtung anlässlich 25 Jahre UN-Kinderrechtskonvention. Mehr Infos auf http://kinderrechtsaktion.wordpress.com. Für Anregungen und Fragen wenden Sie sich bitte an das Jugendreferat Ihrer Gemeinde.

Kinder und Jugendliche haben Rechte!


Verfasser: Gemeinde Hildrizhausen, 15.12.2014



Alle Angaben sind "ohne Gewähr" - für die Richtigkeit ist der Verfasser verantwortlich.