normale Schriftgrere Schriftkleinere Schrift
Gemeinde Hildrizhausen
Asiatischer Laubholybockkaefer

 ALB Informationen

Bundestagswahl 2017

Wahlergebnis
Bundestagswahl 2017  width=aus Hildrizhausen anzeigen

Ortsplan

Ortsplan

Liste anzeigen:

Aktuelle Meldung

Neue Meldung
Benutzername:

Passwort:


Passwort vergessen?

Öffnungszeiten

Montag-Freitag:
09.00 Uhr - 12.00 Uhr
Donnerstag:
16.30 Uhr - 18.30 Uhr
und nach telefonischer
Vereinbarung

Kontakt

Rathaus Hildrizhausen
Herrenberger Straße 13
71157 Hildrizhausen
Fon: 07034 / 9387-0
Fax: 07034 / 9387-40
Aktuelles aus Hildrizhausen | das Rathaus informiert

Aktuelles aus Hildrizhausen - das Rathaus informiert

Bildernachlese zur Uraufführung des Dokumentarfilms „Mein Hildrizhausen – Hausemer Zeitzeugen erzählen“ anlässlich des 900-jährigen Ortsjubiläums am 16. Oktober 2015


Logo



Bild 1
In der Schönbuchhalle fanden sich zur Uraufführung des Dokumentarfilms „Mein Hildrizhausen – Hausemer Zeitzeugen erzählen“ anlässlich des 900-jährigen Ortsjubiläums am 16. Oktober 2015 knapp 500 Gäste ein.

Bild 2
Unsere Freiwillige Feuerwehr übernahm freundlicherweise die Bewirtung des ganzen Abends, unter anderem mit einem Vesperteller und einem reichhaltigen Getränkeangebot.

Bild 3
Nach einer Begrüßung durch Bürgermeister Matthias Schöck, in deren Rahmen er insbesondere den Zeitzeugen und allen Weiteren dankte, die zum Gelingen des Abends beigetragen haben, schilderte der Schauspieler und Filmemacher Antonio Lallo seine Beweggründe, einen solchen Film zu produzieren.

Bild 4
Im Anschluss daran verfolgte ein sehr aufmerksames Publikum die authentisch geschilderten Erlebnisse und Anekdoten von Lore Feuchter, Ruth Mutz, Rudolf Brösamle, Horst Häußermann, Wilhelm Häußermann, Erwin Herrmann und Gotthilf Horrer.

Label
Den Zeitzeugen, Herrn Armin Feuchter und Herrn Lallo wurde daraufhin als kleines Dankeschön jeweils ein Geschenkkorb mit verschiedenen Jubiläumsartikeln überreicht.

Bild 5

Bild 6
Der Abend endete schließlich mit einem Feuerwerk, das musikalisch untermalt wurde und den anwesenden Gästen gut gefiel.

Verfasser: Gemeinde Hildrizhausen, 23.10.2015



Alle Angaben sind "ohne Gewähr" - für die Richtigkeit ist der Verfasser verantwortlich.