normale Schriftgrere Schriftkleinere Schrift
Gemeinde Hildrizhausen
Asiatischer Laubholybockkaefer

 ALB Informationen

Bundestagswahl 2017

Wahlergebnis
Bundestagswahl 2017  width=aus Hildrizhausen anzeigen

Ortsplan

Ortsplan

Liste anzeigen:

Aktuelle Meldung

Neue Meldung
Benutzername:

Passwort:


Passwort vergessen?

Öffnungszeiten

Montag-Freitag:
09.00 Uhr - 12.00 Uhr
Donnerstag:
16.30 Uhr - 18.30 Uhr
und nach telefonischer
Vereinbarung

Kontakt

Rathaus Hildrizhausen
Herrenberger Straße 13
71157 Hildrizhausen
Fon: 07034 / 9387-0
Fax: 07034 / 9387-40
Aktuelles aus Hildrizhausen | das Rathaus informiert

Aktuelles aus Hildrizhausen - das Rathaus informiert

Weihnachts-Wunschbaum-Aktion 2017


Weihnachts-Wunschbaum-Aktion 2017

 

In diesem Jahr wird es in Hildrizhausen abermals auf Initiative von Frau Marion Leitner bereits zum fünften Mal einen „Wunschbaum“ geben.

Auch in unserer Gemeinde gibt es Kinder, Jugendliche und Erwachsene in schwierigen Lebenssituationen, denen auf diesem Weg eine kleine Weihnachtsfreude bereitet werden soll.

Deshalb wird auch in diesem Jahr in der Vorweihnachtszeit wieder ein „Weihnachts-Wunschbaum“ im Erdgeschoss des Rathauses geschmückt mit Sternen und Herzen stehen, auf die zusammen mit Alter und Geschlecht die jeweiligen Wünsche geschrieben wurden. Diese bewegen sich im Rahmen bis zu 25 Euro und können von Mitbürgerinnen und Mitbürgern erfüllt werden. Die/Der Schenkende kann anonym bleiben oder auch eine Weihnachtskarte mit ihrem/seinem Namen beilegen.

Im Vorfeld gilt es jedoch zunächst, die betreffenden Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen in schwierigen Lebenssituationen ausfindig zu machen, was aus unterschiedlichen Gründen nicht immer ganz einfach ist.

 

Entsprechende Hinweise können daher bereits jetzt und in den kommenden Wochen entweder telefonisch (07034 / 61130) oder elektronisch per E-Mail (marion.leitner@t-online.de) an Frau Marion Leitner gegeben werden, die gerne auch für eventuelle Fragen hierzu zur Verfügung steht. Selbstverständlich werden alle Informationen vertraulich behandelt.

 

Wir würden uns freuen, wenn auf diesem Weg möglichst viele derartige Hinweise eingehen, damit den betreffenden Menschen aus der Dorfgemeinschaft heraus eine kleine Freude in der Vorweihnachtszeit bereitet werden kann!


Verfasser: Gemeinde Hildrizhausen, 07.09.2017



Alle Angaben sind "ohne Gewähr" - für die Richtigkeit ist der Verfasser verantwortlich.