normale Schriftgrere Schriftkleinere Schrift
Gemeinde Hildrizhausen
Asiatischer Laubholybockkaefer

 ALB Informationen

Bundestagswahl 2017

Wahlergebnis
Bundestagswahl 2017  width=aus Hildrizhausen anzeigen

Ortsplan

Ortsplan

Liste anzeigen:

Aktuelle Meldung

Neue Meldung
Benutzername:

Passwort:


Passwort vergessen?

Öffnungszeiten

Montag-Freitag:
09.00 Uhr - 12.00 Uhr
Donnerstag:
16.30 Uhr - 18.30 Uhr
und nach telefonischer
Vereinbarung

Kontakt

Rathaus Hildrizhausen
Herrenberger Straße 13
71157 Hildrizhausen
Fon: 07034 / 9387-0
Fax: 07034 / 9387-40
Aktuelles aus Hildrizhausen | Jugendreferat

Aktuelles aus Hildrizhausen - Jugendreferat

„Familie in Bewegung“-Projekt im Alten Forsthaus


Die seit Jahren beliebte Familienprojektreihe auf der Schönbuchlichtung machte am Samstag, 7. April 2018 Halt in Hildrizhausen.

„Familie in Bewegung“ bedeutet, dass sich jeweils ein Elternteil und beliebig viele eigene Kinder zu den unterschiedlichsten Projekten anmelden können.

Acht Familien aus Hildrizhausen und eine Familie aus Holzgerlingen trafen sich voller Tatendrang im Bürgersaal des Alten Forsthauses.

Ziel der insgesamt 25 Teilnehmer/-innen war es, gemeinsam ein unbekanntes riesiges LEGO-Modell zu bauen. Von Alexander Bichler und dessen Neffen Jannis Lenk ehrenamtlich in etlichen Nächten bis ins letzte Detail logistisch vorbereitet, waren die neun Familien 10 (!) Stunden beschäftigt, einen riesigen „Millennium Falken“ aus der Filmreihe „Star Wars“ zu bauen. 7541 Teile wurden verbaut.

Bild 1

Bild 2

Für das leibliche Wohl und genügend Getränke sorgte dann Jugendreferent Harry Sommer. Für die Pausen hatte er auch eigens eine kleine Spielecke eingerichtet und für die IT-Fachmänner und - frauen waren sogar etliche Videospiele bereit gestellt. Ein riesiges Kompliment an die Familien für die sagenhafte Ausdauer. Und ein noch größeres Kompliment an die beiden Workshop-Vorbereiter!

Aber natürlich ist solch ein attraktives Projekt auch nicht ohne finanzielle Unterstützung zu stemmen. So stieß Herr Sommer bei der Kreissparkasse Filiale Hildrizhausen und dem Architektur- und Ingenieurbüro Schedl (Arbeitgeber von Herrn Bichler) aus Ehningen auf offene Ohren. Auch hier ein herzliches DANKESCHÖN für die Unterstützung!

Bild 3

Ziemlich erschöpft, aber auch mit ziemlich viel Stolz, verabschiedeten sich die Familien am späten Samstagabend. Zu guter Letzt entstanden dann sicher auch etliche neue Freundschaften, die sicher eines gemeinsam haben: „Lego bauen“ macht riesig viel Spaß!!!

Euer Jugendreferent

Harry Sommer

Verfasser: Gemeinde Hildrizhausen, 12.04.2018



Alle Angaben sind "ohne Gewähr" - für die Richtigkeit ist der Verfasser verantwortlich.