normale Schriftgrere Schriftkleinere Schrift
Gemeinde Hildrizhausen
Asiatischer Laubholybockkaefer

 ALB Informationen

Bundestagswahl 2017

Wahlergebnis
Bundestagswahl 2017  width=aus Hildrizhausen anzeigen

Ortsplan

Ortsplan

Liste anzeigen:

Aktuelle Meldung

Neue Meldung
Benutzername:

Passwort:


Passwort vergessen?

Öffnungszeiten

Montag-Freitag:
09.00 Uhr - 12.00 Uhr
Donnerstag:
16.30 Uhr - 18.30 Uhr
und nach telefonischer
Vereinbarung

Kontakt

Rathaus Hildrizhausen
Herrenberger Straße 13
71157 Hildrizhausen
Fon: 07034 / 9387-0
Fax: 07034 / 9387-40
Aktuelles aus Hildrizhausen | das Rathaus informiert

Aktuelles aus Hildrizhausen - das Rathaus informiert

Herzlichen Glückwunsch zur Wiederwahl


Am vergangenen Sonntag um 18.30 Uhr war es soweit – Hauptamtsleiter und Vorsitzender des Gemeindewahlausschusses Marcello Lallo verkündete vor rund 70 Bürgerinnen und Bürgern sowie Politprominenz aus dem Landkreis Böblingen das Wahlergebnis:

Matthias Schöck wurde mit 99,66 % der gültigen Stimmen zum zweiten Mal zum Bürgermeister von Hildrizhausen gewählt.

BM-Wahl 2010


Insgesamt 2.638 Bürgerinnen und Bürger waren an die Wahlurne gerufen und sie machten von ihrem Wahlrecht auch regen Gebrauch. Trotz der Tatsache, dass nur ein Bewerber zur Wahl stand, lag die Wahlbeteiligung bei 44,96 %!

Knapp 30 Minuten nachdem das Wahllokal geschlossen hatte, stand das Ergebnis bereits fest. 1.186 Wählerinnen und Wähler waren zur Bürgermeisterwahl gegangen oder hatten per Briefwahl ihre Stimme abgegeben. Davon waren 1.177 Stimmen gültig. Für Matthias Schöck stimmten 1.173 Wählerinnen und Wähler.

Der 1. stellvertretende Bürgermeister Henning Rasche unterstrich dieses gute Ergebnis, indem er stellvertretend für den Gemeinderat die große Zufriedenheit des Gremiums mit der bisherigen Arbeit von Bürgermeister Schöck ausdrückte.

Bürgermeister Schöck bedankte sich daraufhin bei den Wählerinnen und Wählern für das ausgesprochene Vertrauen. Das klare Wahlergebnis und die hohe Wahlbeteiligung seien eine sehr gute Arbeitsgrundlage für die nächsten acht Jahre. Das Ergebnis gebe ihm Rückhalt, Ansporn und Kraft.

BM-Wahl 2010


Landrat Roland Bernhard und Oberbürgermeister Thomas Sprißler aus Herrenberg im Namen der Bürgermeisterkollegen aus dem ganzen Kreis schlossen sich als Gratulanten an und äußerten großen Respekt vor der geleisteten Arbeit. Dies spiegelte sich auch in der hohen Wahlbeteiligung wider.

Abschließend gratulierte Hauptamtsleiter Lallo Bürgermeister Schöck zur Wiederwahl und überreichte als Präsent der Rathausbelegschaft und des Bauhofleiters unter anderem das neue Trikot der Deutschen Faußball-Nationalmannschaft mit der Aufschrift Schöck – 1 – Hildrizhausen auf dem Rücken und der „Rathausteam“–Aufstellung auf der Brust. Es soll symbolisch verdeutlichen, dass Bürgermeister Schöck der Rückhalt (die Nummer 1) der Gemeinde ist und dass die Belegschaft als Team zusammenhält.

BM-Wahl 2010


Nach dem anschließenden Sektempfang luden einige Vereine von Hildrizhausen in das Festzelt auf dem Dorfplatz ein, um gemeinsam zu feiern. Dabei lies man den Abend bei kühlen Getränken und einer kleinen Verpflegung gemütlich miteinander ausklingen.

BM-Wahl 2010


 BM-Wahl 2010


Verfasser: Gemeinde Hildrizhausen, 15.05.2010



Alle Angaben sind "ohne Gewähr" - für die Richtigkeit ist der Verfasser verantwortlich.