normale Schriftgrere Schriftkleinere Schrift
Gemeinde Hildrizhausen
Asiatischer Laubholybockkaefer

 ALB Informationen

Bundestagswahl 2017

Wahlschein
Bundestagswahl 2017  width=online beantragen

Ortsplan

Ortsplan

Liste anzeigen:

Aktuelle Meldung

Neue Meldung
Benutzername:

Passwort:


Passwort vergessen?

Öffnungszeiten

Montag-Freitag:
09.00 Uhr - 12.00 Uhr
Donnerstag:
16.30 Uhr - 18.30 Uhr
und nach telefonischer
Vereinbarung

Kontakt

Rathaus Hildrizhausen
Herrenberger Straße 13
71157 Hildrizhausen
Fon: 07034 / 9387-0
Fax: 07034 / 9387-40
Aktuelles aus Hildrizhausen | Jugendreferat

Aktuelles aus Hildrizhausen - Jugendreferat

„Pumptrack“ fertig gestellt!


Endlich - die vielen Mühen haben sich gelohnt!

Pumptrack 1Nach einem erneuten Arbeitseinsatz am Samstag, den 12. April 2014 mit bis zu 25 Helfern konnte der Pumptrack am späten Nachmittag schon kräftig genutzt werden.
Zudem konnte auf Grund der vielen fleißigen Helfer eine Treppe zur Erleichterung der Bewässerung des Pumptracks gebaut und die BMX-Strecke verbessert werden.

Außerdem hat der Bauhof (Vielen Dank dafür!) eine einmalige Konstruktion zur Regenwasser-Gewinnung und -Speicherung (für die Bewässerung des Tracks) entworfen und bereits installiert.

Pumptrack 2Nun laden wir noch einmal ALLE Mitbürger zu einer kleinen Einweihungsfeier am Freitag, den 25. April 2014 um 14.00 Uhr ein.
Ab 14.30 Uhr wird Max Hintzenstern (Bauleiter und Kenner der Technik für den Track) eine Einführung zur Pflege und Nutzung des Parcours geben. Danach wird ein kleiner „Pumptrack-Wettbewerb“ durchgeführt, bei dem das Erlernte gleich ausprobiert werden kann. Es gibt auch ein paar kleine Preise zu gewinnen. Also, jeder der Lust hat, den Track einmal auszuprobieren: BMX-Rad oder Mountainbike mitbringen!
Achtung: Da auf der BMX-Strecke und natürlich auch auf dem Pumptrack ohnehin Schutzkleidung Pflicht ist, können natürlich nur die Kids am Wettbewerb teilnehmen, die auch Schutzkleidung tragen. Aber alles selbstverständlich auf eigene Gefahr!

Pumptrack 3Besonders bedanken möchte ich mich, außer beim Bauhof, bei Hausmeister Sören Fernandes, bei den vielen fleißigen Kids sowie bei Herbert Herrmann und André Neteler, die als Eltern unermüdlich zur Hilfe bereit standen.
Natürlich wäre der Bau des Tracks ohne professionelle Hilfe durch Vater und Sohn Hintzenstern nicht so toll zustande gekommen. Auch hierfür vielen Dank!
Zudem möchte ich mich auch noch besonders bei Gerhard Hahn (Gartenbau - alle Geräte wurden zur Verfügung gestellt) bedanken.
Insgesamt ist der Bau des Tracks ein tolles Beispiel für Engagement vieler unterschiedlicher fleißigen Helfer und Institutionen.
Ohne so ein tolles „Miteinander“ wäre solch ein aufwendiges Projekt niemals möglich gewesen.
Deshalb noch einmal auf diesem Wege ein großes Dankeschön, auch an alle, die ich jetzt nicht erwähnt haben sollte!

Euer
Harry Sommer
Jugendreferent in Hildrizhausen

Pumptrack 4

Verfasser: Gemeinde Hildrizhausen, 17.04.2014



Alle Angaben sind "ohne Gewähr" - für die Richtigkeit ist der Verfasser verantwortlich.