normale Schriftgrere Schriftkleinere Schrift
Gemeinde Hildrizhausen
Asiatischer Laubholybockkaefer

 ALB Informationen

Ortsplan

Ortsplan

Liste anzeigen:

Aktuelle Meldung

Neue Meldung
Benutzername:

Passwort:


Passwort vergessen?

Öffnungszeiten

Montag-Freitag:
09.00 Uhr - 12.00 Uhr
Donnerstag:
16.30 Uhr - 18.30 Uhr
und nach telefonischer
Vereinbarung

Kontakt

Rathaus Hildrizhausen
Herrenberger Straße 13
71157 Hildrizhausen
Fon: 07034 / 9387-0
Fax: 07034 / 9387-40
Aktuelles aus Hildrizhausen | Jugendreferat

Aktuelles aus Hildrizhausen - Jugendreferat

„Was meinscht du?


Was meinsch du?

Am 25. Mai 2014 dürfen sich erstmals in Baden-Württemberg Jugendliche ab 16 Jahren an den Kommunalwahlen beteiligen. Aus diesem Anlass führen die Jugendreferate der Städte Holzgerlingen und Waldenbuch sowie der Gemeinden Weil im Schönbuch, Schönaich, Hildrizhausen und Altdorf in Trägerschaft der Waldhaus-Jugendhilfe gGmbH derzeit das Projekt „Was meinscht du? Gib der Jugend eine Stimme!" in Kooperation mit der Kreiszeitung Böblinger Bote durch.
Im Rahmen des Projekts werden Jugendliche nicht nur über die bevorstehende Wahl informiert, sondern werden aufgefordert, ihre Meinung auszudrücken und Möglichkeiten der Jugendpartizipation in ihrem Wohnort zu nutzen.
Zwischen dem 11. und dem 30. April 2014 sind die Jugendreferenten an 19 verschiedenen Einsatzorten in den beteiligten Kommunen mit dem „Was meinscht du? – Mobil" unterwegs, um Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, ihre Wahrnehmung ihres Gemeinwesen in Bild-, Ton- und Fototechnik auszudrücken, um Ideen und um Mitgestaltungspotentiale für kommunale Entwicklungen zu sammeln. Die Stationen werden von der Kreiszeitung journalistisch begleitet.
In einer öffentlichen Abschlussveranstaltung des Projekts gibt es die Möglichkeit für Kommunalpolitiker, Bürgermeister, interessierte Bürger, Jugendreferenten und Jugendliche, in einen Dialog zu treten, um kommunale Themen, die von Jugendlichen im Rahmen des Projekts angesprochen wurden, zu erörtern. Eine künstlerische Präsentation des Fotomaterials, in dem Jugendliche ihre Wahrnehmungen darstellen, bietet Anlass, Entwicklungsmöglichkeiten in der kommunalen Jugendpolitik zu diskutieren.
Wir möchten Sie ganz herzlich einladen, an dieser Veranstaltung am
8. Mai 2014 um 19.00 Uhr
im Bürgerhaus Altdorf (Kirchplatz 2)

teilzunehmen!
Eine Anmeldung an das
Stadtjugendreferat Waldenbuch, Annemarie Lemeunier, Tel: 07157 / 12 93 – 23, E-Mail: jugendreferat-waldenbuch@gmx.de ist erwünscht!

Programm der Abschlussveranstaltung
19.00 Uhr Ankommen und kleiner Imbiss
(Der Jugendtreff CanaP gibt Getränke und belegte Brötchen gegen eine freiwillige Spende aus. Der Erlös kommt dem Jugendtreff zugute.)
19.15 Uhr Grußworte
Michael Groh (Waldhaus)
Erwin Heller (Bürgermeister Altdorf)
19.30 Uhr Präsentation: „Jugendliche nehmen ihr Gemeinwesen wahr" – eine
fotografische Darstellung
19.45 Uhr Dialog / Diskussion
Moderation: Otto Kühnle (Kreiszeitung Böblinger Bote)
21.00 Uhr Ende
Die Waldhaus-Jugendreferate der Städte Holzgerlingen und Waldenbuch sowie der Gemeinden Weil im Schönbuch, Schönaich, Hildrizhausen und Altdorf

QR-Code


In Hildrizhausen trifft man das „Meinungsmobil“ an folgenden Standorten und Tagen sowie zu folgenden Uhrzeiten an:
Freizeitgelände 25. April 2014, 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Parkplatz am Alten Rathaus 26. April 2014, 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr


Verfasser: Gemeinde Hildrizhausen, 24.04.2014



Alle Angaben sind "ohne Gewähr" - für die Richtigkeit ist der Verfasser verantwortlich.